Grafiken

Modelle

Drosophila suzukii - Eiablage

z.B. 24.10.2017

Die Quadrate repräsentieren Probenstandorte:

  Keine Eiablage in der Parzelle innerhalb des letzten Monates

  Eiablage in der Parzelle innerhalb des letzten Monates

  Keine Probennahme in der Parzelle innerhalb des letzten Monates

Um Eiablagen der Kirschessigfliege aufzufinden, überwachen Agroscope und die kantonalen Fachstellen zwischen Mitte August und Ende Oktober mehrere Hundert Parzellen, mehrheitlich von anfälligen Rebsorten. In der Regel werden vom Farbumschlag bis zur Ernte wöchentlich 50 Beeren zufällig beprobt. Die Anzahl Eiablagen wird durch die verschiedenen Beobachter mit Hilfe einer Lupe von 5 - 20facher Vergrösserung festgestellt.